Bellinger-Adlerschießen


2017

15. Bellinger-Adlerschießen

 

Die 15.te Auflage des traditionellen Bellinger-Adlerschießen wurde am 21. Mai des Jahres ausgetragen.

Zu diesem Wettkampf kamen 17 Vereinsmitglieder.

Die Startnummern wurden verteilt, die Vereinsgewehre bereit gestellt und die Schützen nahmen der Reihenfolge nach Aufstellung.

Der erste Treffer fand pünktlich um 9:00 Uhr sein Ziel. Die Gewehre wanderten von einem Schützen zum Anderen.

Allerdings "entkrönte" Horst Fröhlich erst um 10:04 Uhr den Adler. Er schoss die Krone runter.

Dafür wurden 193 Patronen benötigt.

Um 10:28 Uhr fiel der Apfel mit dem 78. Schuss. Der Schütze war Bernhard Schulz.

Wolfgang Mante holte sich um 10:48 Uhr auch mit dem 78. Schuss das Zepter.

Der linke Flügel wurde durch Frank Hügelow mit dem 113. Schuss um 11:15 Uhr abgeschossen.

Michael Lindner brachte um 11:40 Uhr den rechten Flügel zu fall. Dafür wurden 98 Schuss benötigt.

Adlerkönig wurde Rainer Klockow. Der dafür erforderliche Rumpf fiel um 12:26 Uhr mit dem 174. Schuss.

Die schönsten Wettkämpfe sind die, bei denen alle Teilnehmer ehrlich, fair, hilfsbereit und jeder bemüht ist das gute Klima der Gruppe nicht zu zerstören.

 

Dies war so ein Wettkampf. Vielen Dank!

Gewinner des Bellinger Adlerschießen am 21.05.2017

2016

14. Bellinger-Adlerschießen

Gewinner des Bellinger Adlerschießen 2016

2015

13. Bellinger-Adlerschießen

Gewinner des Bellinger Adlerschießen 2015

2014

12. Bellinger-Adlerschießen

Gewinner des Bellinger Adlerschießen 2014